18.10.2008 / Wasnne-Eickel / judo-NRW

WdEM der Frauen und Männer beim DSC 

Vier Matten lieferten vier Mal IPPON-Judo.  Lange dauerten sie, die Westdeutschen Meisterschaften der Frauen und Männer beim Profiausrichter DSC Wanne-Eickel, aber gelohnt haben sie sich alle Mal und dies nicht nur für die Judokas, sondern erst recht für Zuschauer. Tolles Judo zeigten  die fast überwiegenden U20-Judokas auf den Senioren-Meisterschaften.  111 Frauen und 135 Männern lieferten sich die ganzen Facetten des Judosports in Herne. Nach  den Siegerehrungen des grössten  Klassenkontingentes ging es um 16:45 Uhr nochmals weiter mit  den 4 oberen Klassen (-78, +78, -100 und +100kg) sowie der Klasse -60 kg.

Seitens des Bottroper Judosports konnte die Trainer Frank Urban und Wolfgang Amoussou 6 Fahrkarten zur Deutschen nach Bayreuth lösen. Auch die beim JC 66 in der Liga kämpfenden Judoathletinnen Kathrin Reißberg (Münster) sowie Julia Rotthoff (Siegen) werden auf den bayrischen Tatamis zu sehen sein.

Die beiden DJK Adler Geschwister Jan und Julia Hangebrauck konnten sich leider nicht qualifizieren.

Der Ende des Jahres scheidende Landestrainer der Fu17, Klaus Büchter, wurde für seine Verdienste im Rahmen der Meisterschaften geehrt. Büchter erhielt die "Fahrkarte" nach Bangkok/THA, wo er Julia Loselein vom JC 66 Bottrop, die er jahrelang begleitet und trainiert hat, bei den Weltmeisterschaften der U20 coachen wird. Anschließender Urlaub für Klaus Büchter inklusive. judo-NRW

Frauen

bis 48 kg (7 TN):
1. Sonja Wirth, JC Swisttal
2. Susann Stammwitz, Judo-Team Holten
3. Julia Rotthoff, JF Siegen-Lindenberg
3. Lisa-Marie Müller, Velberter JC
5. Sarah Küpper, PSV Duisburg
5. Elke Buscher, 1. JC Mönchengladbach
7. Tanja Seele, DJK Altendorf

bis 52 kg (15 TN):
1. Hannah Karrasch, TG Heeren-Werve
2. Irina Arends, Stella Bevergern
3. Maureen Siegmann, JC 66 Bottrop
3. Kirsten Kemmler, SV Appelhülsen
5. Anna Kuschel, JSC Leichlingen
5. Anna Gaubrich, Polizei-Sportverein Bonn
7. Daniela Kabbeck, PSV Herford
7. Katharina Beck, BSC Linden

bis 57 kg (16 TN):
1. Sina Felske, JC 66 Bottrop
2. Edda Karlson, 1. JC Mönchengladbach
3. Nicole Hafner, 1. JC Mönchengladbach
3. Rike Ruhwinkel, JC 66 Bottrop
5. Nicole Koppenborg, JC 66 Bottrop
5. Sheena Zander, 1. JC Mönchengladbach
7. Bernadette Göbbels, Brander TV
7. Anna Stausberg, JF Siegen-Lindenberg

bis 63 kg (19 TN):
1. Viola Discher, ASG Elsdorf
2. Hannah Schorlemmer, SU Witten-Annen
3. Christina Kessler, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Katharina Gutmann, JC 66 Bottrop
5. Jasmina Tarko, PSV Bochum
5. Kartin Borchardt, JC Wermelskirchen
7. Julia Malcherek, PSV Duisburg
7. Silke Andrée, JC Langenfeld

bis 70 kg (17 TN):
1. Katrin Reißberg, JG Münster
2. Luisa Beckmann, Beueler JC
3. Nina Koch, Judoka Rauxel
3. Julia Jansen, DJK Roland Stolberg
5. Regina Schneider, SU Witten-Annen
5. Bojana Colic, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Ulrike Böwe, JC 93 Bielefeld
7. Miriam Eickmeier, Banzai Gelsenkirchen

bis 78 kg (18 TN):
1. Jacqueline Schrank, 1. JC Mönchengladbach
2. Ilka Gißelmann, TSV Viktoria Mülheim
3. Eliza Gantenföhr, Kentai Bochum
3. Aleksandra Pieczykolan, 1. Godesberger JC
5. Nadine Husemann, JC 93 Bielefeld
5. Katrin Leimgardt, JC Wermelskirchen
7. Janina Lanfermann, JC 66 Bottrop
7. Kirsten Schophuis, Stella Bevergern

über 78 kg (13 TN):
1. Tamara Fligg, JV Siegerland
2. Anke Pfeifer, JV Siegerland
3. Steffi Willems, JV Samurai Kerpen
3. Barbara Ransiek, PSV Bochum
5. Lena Wolfert, JC Velen-Reken
5. Friederike Lagemann, JG Ibbenbüren
7. Kathrin Höntsch, SG Osterfeld
7. Nadine Klagus, Tbd. Osterfeld

Männer

bis 60 kg (15 TN):
1. Marcel Haupt, JC Remscheid
2. Thomas Radermacher, DJK Roland Stolberg
3. Dan Ulmeanu, Beueler JC
3. Uli Heselhaus, JC Kolping Bocholt
5. Matthias Feld, JV Siegerland
5. David Czinczoll, Brander TV
7. Moritz Belmann, TV Friesen Telgte
7. Timo Peschka, TV Paderborn

bis 66 kg (16 TN):
1. Christopher Hansen, JC Langenfeld
2. Dominik Gosens, JC 66 Bottrop
3. Marius Rogge, 1. JC Mönchengladbach
3. Lasse Seipenbusch, TV Durchholz
5. Peymann Rastgou, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Christian Le Boulanger, TSV Bayer Dormagen
7. Manuel Breuer, JC 66 Bottrop
7. Philip Maluk, PSV Herford

bis 73 kg (16 TN):
1. Björn Eckert, 1. JC Mönchengladbach
2. Markus Kokot, BFC Solingen
3. Andre Föbus, 1. JJJC Dortmund
4. Daniel Jacko, Velberter JC
5. Paul Beim, JC Hennef
5. Markus Zalucki, 1. JJJC Hattingen
7. Kai Kirbschuss, SU Witten-Annen
7. Marcel Gosens, JC 66 Bottrop

bis 81 kg (21 TN):
1. Stefan Oldenburg, SU Witten-Annen
2. Tim Eisenblätter, SU Witten-Annen
3. Patrick Schweitzer, PSVg Jahn Solingen
3. Rene Jeske, JJJC Yamanashi Porz
5. Aleksej Friesen, JG Ibbenbüren
5. Fabian Dargel, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Arthur Hass, Beueler JC
7. Marc-Julian Kühlkamp, Banzai Gelsenkirchen

bis 90 kg (18 TN):
1. Valentin Knobloch, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Patrick Haas, TSV Hertha Walheim
3. Oliver Zabel, 1. JC Mönchengladbach
3. Lars Haarmann, JC 66 Bottrop
5. Karl-Richard Frey, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Maik Podlech, JC 66 Bottrop
7. Helge Brock, PSV Essen
7. Andre Nagel, SU Witten-Annen

bis 100 kg (17 TN):
1. Stefan Krause, JC Langenfeld
2. Phillip Wiskamp, PSV Essen
3. Pascale Stalljohann, JG Ibbenbüren
3. Florian Wehmann, SuS Oberaden
5. Dennis Kary, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Martin Schütt, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Lars Schüttken, Stella Bevergern
7. Andreas Sascha, TuS Lendringsen

über 100 kg (15 TN):
1. Marcello Greco, TuS Germania
2. Tobias Albuschies, TuS Germania
3. Nils Kopke, JC Königswinter
3. Tobias Pahnke, SuS Oberaden
5. Tobias Ehnes, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Jonas Rabbatah, BTW Bünde
7. Tobias Theimann, Velberter JC
7. Nils Leuker, JC Borken

HIGHLIGHTS

423 Fotos / 60 HIGHLIGHTS

judo-NRW