06.07.2008 / Braunschweig / judo-NRW

TOP Judo in Braunschweig auch am 2. Tag

Auch am zweiten Tag überzeugte die IDEM mit technisch tollem Judo. Olympiateilnehmer Benni Behrla kassierte unmittelbar zwei Niedrlagen, wobei der siegreiche Waza-Ari im zweiten Kampf durch eine Fehlentscheidung  des Kampfgericht es seinem Gegner zugesprochen wurde. Den ersten Fight verlor Behrla gegen den starken Briten Cousin, der im Finale - 100kg Danny Meeuwsen auf den zweiten Platz verwies. Für Meeuwsen, der gleichfalls beim heimischen JC 66 Bottrop in der 2. Bundesliga kämpft, ist die Silbermedaille bei der IDEM bislang das beste Braunschweiger Ergebnis, welches er durch kontinuierlich steigende Leistungen erzielt hat.

Zu siegessicher war sich die Olympionikin Heide Wollert, als sie im Finalkampf 4 Sekunden vor der Goldmedaille durch einen Ippon der Französin die Silbermedaille präsentiert bekam.

Überraschung im einzigen deutsch-deutschen Finale. Ole Bischof unterliegt dem siegesstarken Sven Maresch im Finalkampf nach heftigem Schlagabtausch. Maresch feierte seinen unverhofften aber hochverdienten Sieg mit einem Gratulationszug durch die Braunschweiger Volkswagenhalle.

Dank gilt dem Braunschweiger Ausrichter sowie dem Landesverband mit all seinen helfenden Händen für dieses professionelle Turnier der 7. Internationalen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Braunschweig. Danke! judo-NRW

Männer:

-66 kg:
1. Miklos Ungvari, HUN
2. Mikahail Pulyaev, RUS
3. Benjamin Darbelet, FRA
3. Elio Verde, ITA
5. Dex Elmont, NED
5. Patrick Sieger, GER
7. Sebastien Berthelot, FRA
7. Phillip Dahn, GER

-81 kg:
1. Sven Maresch, GER
2. Ole Bischof, GER
3. Antonio Ciano, ITA
3. Konstantin Zaretskiy, RUS
5. Youssef Badra, TUN
5. Siarhei Shundikau, BLR
7. Safouane Attaf, MAR
7. Shin Norikane, JPN

-100 kg:
1. Peter Cousins, GBR
2. Danny Meeuwsen, NED
3. Benjamin Leeuwaarde Van, NED
3. Dimitri Peters, GER
5. Daniel Brata, ROU
5. Lukas Krpalek, CZE
7. Albert Jan Greidanus, NED
7. Hidekazu Inomata, JPN

Frauen:
-52 kg:
1. Kitty Bravik, NED
2. Lucie Chytra, CZE
3. Andreea Catuna, ROU
3. Monica Ungureanu, ROU
5. Anna Kharitonova, RUS
5. Melanie Lierka, GER
7. Delphine Delsalle, FRA
7. Shareen Richardson, NED

-70 kg:
1. Edith Bosch, NED
2. Elisabeth Greve, GER
3. Sally Conway, GBR
3. Kerstin Thiele, GER
5. Anna Von Harnier, GER
5. Anja Wagner, GER
7. Barbara Bandel, GER
7. Amélia Pinet, FRA

-78 kg:
1. Géraldine Mentouopoli, FRA
2. Heide Wollert, GER
3. Ramedan Ouerdane, ALG
3. Marhinde Verkerk, NED
5. Alena Eiglova, CZE
5. Esther San Miguel, ESP
7. Rachel Schoonderbeek, NED
7. Marta Tort, ESP





'













Fotos aus einer anderen Perspektive

HIGHLIGHTS

680 Fotos / 59 HIGHLIGHTS

judo-NRW