05.07.2008 / Braunschweig / judo-NRW

TOP Judo in Braunschweig am 1. Tag der IDEM

Internationales TOP-Judo zeigten die Athleten am 1. Tag der Internationalen Einzelmeisterschaften in Braunschweig. Seitens der NRW-Judokas erreichte Miryam Rooper-Yearwood die Silbermedaille, nachdem sie Yvonne Bönisch das Finale durch einen kurzen Krankenhausaufenthalt kampflos überlassen musste. Andreas Tölzer wohnte zwar der IDEM bei, ging aber nicht an den Start. Die positive Motibation der letzten Turniere wollte er mit nach Peking nehmen und gleichfalls einer etwaigen Verletzung, die den olympischen Einsatz gefährden könnte, aus dem Weg gehen. NRW Hoffnungsträger Benni Behrla wird am Sonntag in seiner Klasse -100kg an den Start gehen.

Wer von dem Trubel in Braunschweig noch nicht genug hatte, konnte sich in der Kulturnacht mit Straßenveranstaltungen und Livebands in der ganzen Stadt einschließlich Magni-Viertel mehr als nur vergnügen. judo-NRW

Männer:


-
60 kg:
1. Dimitri Dragin, FRA
2. Shintaro Toyoda, JPN
3. Daisuke Asano, JPN
3. James Millar, GBR
5. David Larose, FRA
5. Ludwig Paischer, AUT
7. Cyril Soyer, FRA
7. Gal Yekutiel, ISR

-73 kg:
1. Amin El Hady, EGY
2. Attila Ungvari, HUN
3. Mounir Benamadi, ALG
3. Marco Maddaloni, ITA
5. Kazushi Nishioka, JPN
5. Javier Ramirez, ESP
7. Mitar Mrdic, BIH
7. Martin Nietlispach, SUI

-90 kg:
1. Mark Huizinga, NED
2. Euan Burton, GBR
3. Hatem Abd El Akher, EGY
3. Sergei Aschwanden, SUI
5. Jelle Berg Van Der, NED
5. Dino Pfeiffer, GER
7. Mohamed El Assri, MAR
7. Mickal Horak, CZE

+100 kg:
1. Ihar Makarau, B
LR
2. Aliaksandr Vakhaviak, BLR
3. Alexander Mikhaylin, RUS
3. Yohei Takai, JPN
5. Rustem Arslanov, RUS
5. Pierre Robin, FRA
7. Islam El Shehaby, EGY
7. Semir Pepic, AUS

Frauen:

-48 kg:
1. Carmen Bogdan, ROU
2. Michaela Baschin, GER
3. Eva Csernoviczki, HUN
3. Severin Pesch, GER
5. Birgit Ente, NED
5. Paula Paretto, ARG
7. Valentina Moscatt, ITA
7. Aida Sarmiento, ESP

-57 kg:
1. Yvonne Bönisch, GER
2. Miryam Rooper-Yearwood, GER
3. Julie Baeyens, BEL
3. Sabrina Filzmoser, AUT
5. Juul Franssen, NED
5. Sandy Nisser, GER
7. Edda Karlson, GER
7. Nina Koivumaki, FIN

-63 kg:
1. Daniela Krukower, ARG
2. Kahina Saidi, ALG
3. Claudia Ahrens, GER
3. Claudia Malzahn, GER
5. Vera Koval, RUS
5. Anicka Van Emden, NED
7. Melanie Gerber, GER
7. Rislen Zouak, FRA

+78 kg:
1. Karina Bryant, GBR
2. Katrin Beinroth, GER
3. Franziska Konitz, GER
3. Janelle Shepherd, AUS
5. Sarah Adlington, GBR
5. Tea Donguzashvili, RUS
7. Samah Ramadan, EGY
7. Carola Uilenhoed, NED





























'





Fotos aus einer anderen Perspektive


HIGHLIGHTS

729 Fotos / 80 HIGHLIGHTS

judo-NRW