14.06.2008 / Herne / judo-NRW

IPPON-Judo beim NRW-Pokal
U15 und U20 lassen die Halle toben 

 

Laut und gut war der diesjährige NRW-Pokal bei Mammut-Ausrichter DSC Wanne-Eickel. War es nicht nur die U15, die Judo vom Feinsten zeigte, sondern die U20 feuerte ebenfalls einen Ippon nach dem anderen auf die Tatamis.

Begleitet wurden die Erfolge der Judokas  mit einer lautstarken Stimmung, die keiner bei den Mannschaftswettkämpfen vermissen möchte. Mattenklopfen und Chorgesang waren in stetigem Wechsel zu hören.

Köln feierte den Doppelsieg in der U20 und U15. In der U20 folgten Arnsberg und Münster und in der U 15 Düsseldorf und wiederum Münster auf den Plätzen 2 und 3. judo-NRW

Platzierungen U 20

1. Bezirk Köln
2. Bezirk Arnsberg
3. Bezirk Münster
4. Bezirk Düsseldorf
5. Bezirk Detmold

Platzierungen U 15
1. Bezirk Köln
2. Bezirk Düsseldorf
3. Bezirk Münster
4. Bezirk Arnsberg
5. Bezirk Detmold

HIGHLIGHTS

385 Fotos / 47 HIGHLIGHTS

judo-NRW