31.05.2008 / Mönchengladbach / judo-NRW

Schade, dass es nicht mehr war!
6:7 wäre auch schön gewesen ...

...und dies hätte für den 1. JC Mönchengladbach bei der 3:10 Heim-Niederlage gegen den Tabellenführer  JC 66 Bottrop zwar nichts geändert, aber verdient hätten sie es schon gehabt, 3 Punkte mehr auf der Uhr zu haben.

Tolle Stimmung und faire Kämpfe sowie schnelles Judo zeichnete diesen Kampf der 2. Bundesliga auf beiden Seiten aus.

Enttäuscht das Ergebnis die Mönchengladbacher, so war bei Saisonstart das erklärte Ziel ein Dritter Platz am Ende der Ligasaison. Nun waren sie auf Platz 2 und dennoch ist nichts verloren. Ziel ist und kann für den 1. JCMG nur noch die Relegation sein und wie dort die Karten manchmal neu gemischt werden, hat man im letzten Jahres gesehen. JC 66 blieb in der zweiten Liga und Walheim stieg auf.

Der Auftakt schien nichts Gutes für den JC 66 zu verheißen. So beförderte Marc Odenthal den Holländer Jeffrey Meeuwsen bereits nach 55 Sekunden per Haltegriff von der Matte. Vorausgegangen war ein Uchi-Mata von Meeuwsen der durch Odenthal gekontert wurde und Meeuwsen seinen fast auskurierten Leistenbruch wieder spüren ließ und er somit im Boden keine Gegenwehr mehr zeigen konnte. Michael Machado hatte trotz seiner immensen Wendigkeit zwar kein Konzept gegen den JC´ler Ngoy und musste seinen Kampf per Yuko abgeben, Leider kam Machado nach Trainerswillen in der zweiten Runde nicht mehr zum Einsatz. Hier kämpfte Schneckenberg in der 60kg-Klasse und verlor nach 4:30 per IPPON gegen Ngoy. Eine tolle Leistung zeigte der Mönchengladbacher Vits gegen Amoussou. Im Bodenkampf zeigte Vits schier Unmögliches gegen den Punktegaranten des JC 66.  Weit über seine Möglickeiten trumpfte Christian Böhm auf, er schlug mit einem Würger den Mönchengladbacher Favoriten Florian Wehmann nach 3:40 Minuten.

Tolle Stimmung und einen prima Gastgeber gab es in der Jahnhalle. Beide Mannschaften hätten den Sieg verdient gehabt, doch es kann nunmal nur einen geben. judo-NRW

HIGHLIGHTS

277 Fotos / 37 HIGHLIGHTS

judo-NRW