09.09.2010 / Tokio / judo-NRW

WM TOKIO 2010

Andreas Tölzer holt sich den Vize-Titel

Andreas Tölzer vom 1. JC Mönchengladbach ist Vize-Weltmeister. Am ersten Tag der Judo-Weltmeisterschaften in Tokio unterlag er erst im Finale der Klasse über 100 kg in der Golden-Score-Verlängerung gegen den Topfavoriten Teddy Riner aus Frankreich. Der 30-Jährige hatte zuvor in einem Teilnehmerfeld von 49 Startern fünf Kämpfe gewonnen..
judo-NRW

bis 78 kg (32 TN):
1. Kayla Harrison, USA
2. Mayra Aguiar, Brasilien
3. Akari Ogata, Japan
3. Xiuli Yang, China
5. Maryna Pryshchepa, Ukraine
5. Heide Wollert, Deutschland
7. Celine Lebrun, Frankreich
7. Vera Moskalyuk, Russland

über 78 kg (31 TN):
1. Mika Sugimoto, Japan
2. Qian Qin, China
3. Idalys Ortiz, Kuba
3. Maki Tsukada, Japan
5. Na-Young Kim, Südkorea
5. Huanyuan Liu, China
7. Tserenkhand Dorjgotov, Mongolei
7. Urszula Sadkowska, Polen

Frauen

bis 100 kg (58 TN):
1. Takamasa Anai, Japan
2. Henk Grol, Niederlande
3. Oreydi Despaigne, Kuba
3. Thierry Fabre, Frankreich
5. Utkir Kurbanov, Usbekistan
5. Tuvshinbayar Naidan, Mongolei
7. Elmar Gasimov, Aserbaidschan
7. Maxim Rakov, Kasachstan

über 100 kg (49 TN):
1. Teddy Riner, Frankreich
2. Andreas Tölzer, 1. JC Mönchengladbach
3. Matthieu Bataille, Frankreich
3. Islam El Shehaby, Ägypten
5. Rafael Silva, Brasilien
5. Kazuhiko Takahashi, Japan
7. Lasha Gujejiani, Georgien
7. Grim Vuijsters, Niederlande

Männer


137 Fotos von Gregor C. Wolf

judo-NRW