12.06.2010 / Bottrop / judo-NRW

2. Bundesliga Frauen
Bottroper Frauen sind TOP

TOP sind die Bottroper Frauen vom Ausrichter DJK Adler 07 und JC 66 Bottrop allemal.

Gerade in der Begegnung der Lokalmatadoren Adler und JC 66 sahen sich die JC´ler einem unerwarteten Widerstand der Adler-Damen gegenüber. Der Auftaktkampf zwischen der Ausnahmeathletin des JC, Sina Felske, mit der in der U17 sehr erfolgreichen Joana Euwens ging zu Gunsten der Adler mit einem Unentschieden aus. Danach folgten 2 Zähler für den JC 66. Nun begann die Aufholjagdt.

Ein 2:2 heizte die Stimmung und die Leistungen der Frauen mächtig an. Dann folgte das 3:2 und ein geschenkter Punkt für den JC, 66 durch Nichtbesetzung einer Gewichtsklasse bei Adler 07.

Die Kämpfe zwischen den Bottropern und Olympia Berlin endeten wie folgt:

JC 66 Bottop - Olympia Berlin 5:2

DJK Adler 07 Bottrop Olympia Berlin 2:4

judo-NRW

 







HIGHLIGHTS


276 Fotos + 20 HIGHLIGHTS

judo-NRW