06.02.2010 / Paris / judo-NRW
Grand Slam Paris

Fotos von Gregor C. Wolf www.bilderdienstbonn.de

Grand Slam Paris. Der 1. Tag des Weltturnieres in Frakreich war kein sehr erfolgreicher für das deutsche Team. Mit zwei fünften Plätzen von Michaela Baschin und Claudia Ahrens landeten sie auf Platz 14 des Medaillenspiegels gefolgt von Österreich. Am Sonntag am Start: -81 Gess+Hein, -90 Dumke, -100 Peters+Behrla, +100Zimmermann; -70 Marzok, -78 Malzahn+Wollert, +78 Konitz

 Frauen

bis 48 kg (23 TN:
1. Emi Yamagishi, Japan
2. Frederique Jossinet, Frankreich
3. Jung-Yeon Chung, Südkorea
3. Tomoko Fukumi, Japan
5. Michaela Baschin, Deutschland
5. Eva Csernoviczki, Ungarn
5. Nataliya Kondratyeva, Russland
5. Sarah Menezes, Brasilien

bis 52 kg (26 TN):
1. Misato Nakamura, Japan
2. Ana Carrascosa, Spanien
3. Ilse Heylen, Belgien
3. Mériem Moussa, Algerien
5. Soraya Haddad, Algerien
5. Natalia Kuzyutina, Russland
5. Erika Miranda, Brasilien
5. Yuka Nishida, Japan

bis 57 kg (25 TN):
1. Kaori Matsumoto, Japan
2. Morgane Ribout, Frankreich
3. Hedvig Karakas, Ungarn
3. Nae Udaka, Japan
5. Concepcion Bellorin, Spanien
5. Barbara Harel, Frankreich
5. Sarah Loko, Frankreich
5. Giulia Quintavalle, Italien

bis 63 kg (23 TN):
1. Gevrise Emane, Frankreich
2. Anicka Emden, Niederlande
3. Yoshie Ueno, Japan
3. Elisabeth Willeboordse, Niederlande
5. Claudia Ahrens, Deutschland
5. Sabrina Filzmoser, Österreich
5. Yarden Gerbi, Israel
5. Ja-Young Kong, Südkorea

Männer

bis 60 kg (31 TN):
1. David Asumbani, Georgien
2. Rishod Sobirov, Usbekistan
3. Dimitri Dragin, Frankreich
3. Masaaki Fukuoka, Japan
5. Laszlo Burjan, Ungarn
5. Tumurkhuleg Davaadorj, Mongolei
5. Jin-Min Jang, Südkorea
5. Sofiane Milous, Frankreich

bis 66 kg (41 TN):
1. Joo-Jin Kim, Südkorea
2. Miaragchaa Sanjaasuren, Mongolei
3. Tsagaanbaatar Hashbaatar, Mongolei
3. David Larose, Frankreich
5. Kamal Khan-Magomedov, Russland
5. Loic Korval, Frankreich
5. Ulugbek Norkobilov, Usbekistan
5. Pawel Zagrodnik, Polen

bis 73 kg (36 TN):
1. Ki-Chun Wang, Südkorea
2. Hiroyuki Akimoto, Japan
3. Yasuhiro Awano, Japan
3. Rinat Ibragimov, Kasachstan
5. Benjamin Darbelet, Frankreich
5. Dex Elmont, Niederlande
5. Ugo Legrand, Frankreich
5. Marcel Trudov, Moldawien

HIGHLIGHTS

366 Fotos und 42 Highlights von Gregor C Wolf

judo-NRW